Logo
 Seitensprache Deutsch Language not available / Sprache nicht verfuegbar
 

Posterpräsentation bei der DGfE-Jahrestagung Heidelberg

Im Rahmen der Jahrestagung stellte Reinhard Lechner vom Projektpartner aus Würzburg außerdem das KOPROF-Poster Interdependenzen der Professionalisierung in der beruflichen Weiterbildung: Zwischenergebnisse aus den Fallerhebungen im Projekt KOPROF vor. Dabei konnten erste Auswertungen der empirischen Daten aus den Fallerhebungen des Projektpartners Würzburg präsentiert werden.

 

 

 

KOPROF-Gruppendiskussion bei der DGfE-Jahrestagung Heidelberg

Am 27.9.17 fand im Rahmen der informellen Arbeitsgruppen der Sektionstagung Erwachsenenbildung in Heidelberg eine KOPROF-Gruppendiskussion über wissenschaftliche Diskurse der Professionsentwicklung in der beruflichen Weiterbildung statt.

Vom KOPROF-Projektpartner aus Würzburg waren Prof.in Dr.in Regina Egetenmeyer und Reinhard Lechner vertreten und vom Projektpartner aus Ludwigsburg nahm Prof.in Dr.in Ingeborg Schüßler teil, um gemeinsam die Moderation zu übernehmen.

Ziel der Diskussion war es, neben der Perspektive der Einrichtungen und der Praktiker/-innen im Projekt auch eine Verständigung über aktuelle professionstheoretische Perspektiven in der Erwachsenenbildungsforschung zu gewinnen.

Im regen und wertschätzenden Austausch wurden dabei verschiedene Modelle und Ansätze diskutiert, auch wurden die wissenschaftlichen Perspektiven in ihren bildungspolitischen und -praktischen Bemühungen um Professionsentwicklung im Feld der beruflichen Weiterbildung unter die Lupe genommen.

Jahrestagung DGfE-Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik

Mara Albonesius, Julia Kamp, Annkatrin SimmendingerVom 25.-27.09.17 fand in Stuttgart die Sektionstagung Berufs- und Wirtschaftspädagogik unter dem Motto „Orientierungsleistungen Berufs- und Wirtschaftspädagogischer Forschung für Bildungspolitik und Bildungspraxis“ statt. Dort fand unter anderem eine von Claudia Zaviska und Christian Srbeny moderierte Veranstaltung zum Thema „Professionalisierung des Aus- und Weiterbildungspersonals“ statt, in der Projekte von InnovatWB und dem Modellversuchsförderschwer-punkt BBnE vorgestellt wurden. Mit dabei war auch das Ludwigsburger Projektteam, um - neben dem Besuch von vielen interessanten Symposien und Workshops - auch den Austausch mit anderen Projekten aus dem Förderschwerpunkt innovatWB zu pflegen.

Stand der Fallstudienerhebung in Ludwigsburg

Die Ludwigsburger Projektpartner konnten Ende September die dritte Fallstudie mit der Fokusgruppen-Diskussion abschließen und beginnt nun mir den Erhebungen in der vierten Falleinrichtung Ende Oktober, welche bis Dezember abgeschlossen werden soll.

Fallstudien Ludwigsburg: Start der zweiten Erhebung

Während in den letzten Wochen bereits die Dokumentenanalyse vorgenommen wurde, startet am 20.06. die Interviewerhebung in der zweiten Falleinrichtung des Projektpartners aus Ludwigsburg. Die dritte Fallstudie wird im dritten Jahresquartal beginnen.

KOPROF - KONTUREN DER PROFESSIONSENTWICKLUNG IN DER BERUFLICHEN WEITERBILDUNG 
KOPROF > Aktuelles

DruckansichtDruckansicht